Lammrücken braten



In dem Lammrücken liegt das vorderen Kotelettstück und das hintere Lendenkotelett, dazwischen liegt das Filet.

Der Lammrücken bietet und die doppelten Koteletts und Stielkoteletts, sowie auch den köstlichen Rollbraten und den Lammnierenbraten. Das auf dem Lammrücken liegende Fett ist ein hervorragender Geschmacksträger – es sollte erst nach dem Braten abgetrennt werden, oder überhaupt nicht!

Der Lammrücken wird zum Braten, Kurzbraten, Grillen und Schmoren verwendet. Besonders der so genannte Hotelrücken ist besonders schmackhaft, wenn er in einem Stück zubereitet wird.

Die Lammlachse

Die Lammlachse ist der ausgelösten Lammrücken. Es sind edle Stücke und sind genauso wie das Filet sehr zart und mager.

Es eignet sich hervorragend zum Braten, Grillen oder für den Ofen. Es kann in Stücke oder in Scheiben geschnitten werden.

Bildrechte Artikelbild:  The results“ (CC BY-ND 2.0) by goforchris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.