Koteletts vom Neuseeland-Lamm-Carré mit Spinatsalat, Kräutern und Knoblauch

Wenn es doch nur Duftfernsehen gäbe

Sascha Stemberg, Inhaber des Hauses Stemberg in Velbert, hat ein Motto Zwei Küchen von einem Herd und meint damit die moderne Küche wie auch die Klassiker.
Bei dem Gericht, dass er strahlend vorträgt und dann professionell zubereitet, läuft einem schon das Wasser im Munde zusammen.

Koteletts vom Neuseeland-Lamm Carré mit Spinatsalat, Kräutern und Knoblauch

Bevor es an die Töpfe geht bzw. an den Grill, erläutert Sascha Stemberg die einzelnen Vorgänge, nennt Kräuter und Öl und die Beilage. Die Dinge sollen, so betont er, auch nach dem schmecken, was sie sind. Dann geht er an die Arbeit, zupft Nadeln vom Rosmarin ab, schrubbt Thymian, fügt ganze Salbeiblätter hinzu, schneidet Knoblauch in Scheiben, gibt alles in einen kleinen Topf, würzt mit Salz und Pfeffer frisch aus der Mühle und gießt Olivenöl an. Die richtige Abstimmung gibt den Lamm Kotelettsden besonderen Geschmack. Read More

Schulter vom Neuseeland-Lamm aus dem „Rohr“ mit Zitronenstampfkartoffeln

Lamm muss nicht nach Stall schmecken. Das liegt vor allem an den zahlreichen Gewürzen, die hinzugefügt werden. Mit Stampfkartoffeln kann es noch besser schmecken. Am besten werden mehlig kochende Kartoffeln verwendet. Diese werden wie normale Kartoffeln auch, erst mal gegart. Danach geht es sofort an die Lammschulter. Für die richtige Zubereitung werden Charlotten benötigt. Diese einfach schneiden und dann einfach ohne das klassische Voranbraten loslegen. Es ist auch wichtig, dass die Charlotten grob geschält werden. Nachdem die Charlotten dann geviertelt wurden, geht es in den Topf damit. Ein Gemüse, welches für die nötige Süße unabdingbar ist und deshalb nicht fehlen darf. Zu den Charlotten wird dann noch Olivenöl hinzugegeben. Rosmarin und Tymian sollten unbedingt frisch sein. Einfach oben drauf geben. Der geschälte Knoblauch kommt noch zum Schluss mit dazu.

Read More

Rumpsteak vom Lamm

Den Namen hat das „Rumpsteak“ von dem englischen Wort „Rump“ für „Kruppe“. Es ist also ein Teil der Gesäss region und wird „Steak“ wegen der Zubereitungsform genannt.

Read More

Neuseeland Schafe

Die Schafzucht in Neuseeland hat eine lange Geschichte. Schon im frühen 18. Jahrhundert erreichten die ersten Schafe mit den britischen Siedlern die Insel. Read More

Zu welchem Kontinent gehört Neuseeland

Neuseeland oder in Englisch „New Zealand“, ist ein Inselstaat im Pazifischen Ozean. Er liegt etwa 2.000 Kilometer südöstlich von Australien entfernt und gehört zu dem australischen Kontinent.

Read More

Lammlachse braten

Eine der einfachsten Zubereitungsmethoden ist das Braten. Aber selbst bei der einfachsten Methode gibt es einige Punkte zu beachten

Read More

Frisch oder tiefgekühlt?

Kaufen Sie lieber frisches Fleisch oder eingefrorenes Lammfleisch? Auch wenn oftmals die die Meinung besteht, das frisches Fleisch eine höhere Qualität hat, macht es im Bezug auf Nährstoffe und Zartheit des Fleisches keinen Unterschied:

Read More

Lamm zubereiten

Neuseeland Lamm wird normalerweise in küchenfertigen Stücken angeboten. Trotzdem müssen bei der der Zubereitung einige Punkte beachtet werden, damit daraus ein köstliches Mahl entsteht.

Read More

Gewürze und Kräuter

Lamm Gewürze und Kräuter

Salz und Pfeffer reichen oft nicht als Lamm Gewürz aus, obwohl sie mit Bohnen exzellent schmecken. Aber das Neuseeland Lamm eignet sich hervorragend um eine Vielfalt von Geschmacksrichtungen anzunehmen. Read More

Lammschulter schmoren

Der Klassiker des Lamms, die Lammschulter, sie die preiswerte Alternative zur Keule. Die Lammschulter kann am Stück oder als Schultersteak gekauft werden. Read More

Lamm schmoren

Für alle die ihr Lamm sanft und schonen genießen möchte, ist das schmoren des Fleischs besonders geeignet. Hier die Anleitung um Lamm zu schmoren. Read More

Marinierte Lammkeule mit Ananassalsa

Die schmackhafte Salsa mit Ananas gibt der Lammkeule eine besonders elegante Geschmacksnote. Der fruchtige Saft der Ananas gibt dem Lammfleisch eine exquisite eigene Note.

Read More

Lammkeulenscheiben

Wenn der Begriff “Lammkeulenscheiben” genannt wird, denken viele sofort an die Lammkeule. Dieser klassische Braten kann aber auch ohne Knochen zubereitet werden.

Read More

Schmetterlingsschnitt

Das Lammrückenkotelets, das auch Schmetterlingskoteletts genannt wird, eignet sich ausgezeichnet zum Grillen, Braten, Kurzbraten und Schmoren.

Read More

Lammhaxe schmoren

Lammhaxen werden aus dem vorderen Teil der Schulter geschnitten. Sie sind kleiner als die Hinterhaxen und haben deswegen auch einen kleineren Fleisch Anteil.

Deshalb sind die Vorderhaxen ist auch preisgünstiger als die größeren Hinterhaxen. Nicht von den Knochen gelöst, eignen sie sich besonders gut zum Braten und Schmoren. Von den Knochen getrennt, eignen sich die Vorderaxen auch hervorragend für klassische Eintöpfe.

Read More

Lammrippchen grillen

Lammrippchen sind eine besonders schmackhafte Alternative zum Kochen, Braten und Grillen. Sie werden in zwei Arten unterteilt:

Read More

Lammkarre braten

Bei dem Lammkarre handelt es sich um die vorderen Rippenstücke. Gelöst werden sie als Entrecote oder Ribeye bezeichnet.

Read More

Hummus mit knusprigem Lammhack

 Holen Sie sich die internationale Küche in Ihr Heim, mit diesem exotischem arabischem Gericht. Leicht zubereitet und doch Exquisit.

Read More

Lammkottlet

Das Lammnackenfilet ist besonders saftig und aromatisch, da es mit weißem Fett durchzogen ist.

Read More

Neuseeland Lamm – Herkunft und Qualitätssicherung

Für Neuseeland ist die Fleischindustrie einer der wichtigsten Wirtschaftszweige. Dafür werden die modernsten Technologien benutzt, die teilweise sogar in Neuseeland entwickelt wurden. Read More

Neuseeland Lamm Rezepte

Neuseeland Lamm eignet sich hervorragend um ein breite Vielfalt von Geschmacksrichtungen auszuprobieren. Hier wollen wir Ihnen eine Auswahl von internationalen Rezepten vorstellen. Read More

Lammteile

Grundsätzlich eignet sich jedes Lammteil sehr gut für den Grill, denn es ist von Natur aus saftig und bedarf daher nur wenig zusätzliche Vorbereitung. Während die Neuseeländer auch größere Lammfleischstücke auf ihre Grills werfen, werden in Deutschland die sogenannten “Kurzbratstücke”, sowie die Lammhaxwe  bevorzugt. Wie der Name schon sagt, benötigen die meisten davon nur wenige Minuten auf dem Grill – und können viel schneller vorbereitet werden.

1. Hals + Nacken

hat viel Eigenaroma. Das Nackenfleisch kann gegrillt werden, ist aber auch gekocht und geschmort sehr empfehlenswert.

2. Rücken,

ist eins der besten Lammteile . Er besteht aus Kotelett und Lendenkotelett. Der Lammrücken eignet sich hervorragend zum Braten und Grillen.

3. Keule

das Lammteil, das am vielfältigsten verwendet werden kann. Immer erst anbraten, so lässt sich das Fleisch der Lammhaxe besser schneiden und fällt nicht auseinander. Als Lammsteaks kann dieses Lammteil schnell gegrillt werden.

4. Dünnung

Das günstigste Lammteil. Eignet sich zum Braten, Schmoren, Kochen und Grillen. Gefüllt und mit feinen Zutaten besonders schmackhaft.

5. Schulter

besonders geeignet als Schmorfleisch. Eignet sich hervorragend für deftige Gerichten wie Gulasch und Lammeintopf.

6. Brust
ideal zum Kochen für Eintopfgerichte

Bildrechte Artikelbild: lamb“ (CC BY-SA 2.0) by stu_spivack

 

Lammrücken braten

In dem Lammrücken liegt das vorderen Kotelettstück und das hintere Lendenkotelett, dazwischen liegt das Filet.

Der Lammrücken bietet und die doppelten Koteletts und Stielkoteletts, sowie auch den köstlichen Rollbraten und den Lammnierenbraten. Das auf dem Lammrücken liegende Fett ist ein hervorragender Geschmacksträger – es sollte erst nach dem Braten abgetrennt werden, oder überhaupt nicht!

Read More