Raffiniertes Lammcurry

Portionen: 4
Vorbereitungszeit: 30 Min.
Garzeit 40 Min.
Gesamtzeit: 1 Std. 10 Min.
Drucken / Teilen:
Tags: Lammfleisch (auch gewürfelt)

Zubereitung

Das Lammfleisch waschen und gut trockentupfen, die Kartoffeln schälen. Fleisch und Kartoffeln in etwa 3 cm große Würfel schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Paprika waschen, halbieren und die Samen sowie Samenwände entfernen. Die Paprikahälften in etwa ½ cm breite Streifen schneiden.

In einem Wok oder einer Pfanne 2 EL Keimöl erhitzen und Fleisch und Kartoffeln darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Restliches Öl erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Paprika anbraten.

Das Fleisch, die Kartoffeln und die Gewürze untermischen. Brühe und Kokosmilch aufgießen und alles etwa 40 Minuten sanft köcheln lassen. 10-15 Minuten vor Ende der Garzeit die Linsen dazugeben, mitkochen.

Die Limette gründlich waschen und trockenreiben. Eine Hälfte davon in dünne Scheiben schneiden, von der anderen Hälfte den Saft auspressen. Das Curry mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Limettenscheiben garnieren.

Zutaten

  • 800 g Neuseeland Lammschulter ohne Knochen
  • 400 g festkochende Kartoffeln
  • 300 g Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 3 EL Kokosmilch
  • 4 EL Keimöl oder Rapsöl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Curry
  • ¼ Tl gemahlener Zimt
  • 3 Gewürznelken
  • ½ TL Chilipulver
  • ¼ l Gemüsebrühe
  • 100 g rote Linsen
  • 1 Limette (ersatzweise Zitrone)
Lammfleisch (auch gewürfelt)
Alle Lammteile »