Grundsätzlich eignet sich Lammfleisch hervorragend für den Grill, denn es ist von Natur aus schmackhaft und bedarf daher keiner oder nur wenig zusätzlicher Würze. Während die Neuseeländer auch größere Lammfleischstücke auf ihren Grills zubereiten, werden an deutschen Grillabenden die sogenannten "Kurzbratstücke" favorisiert. Wie der Name andeutet, brauchen die meisten davon nur wenige Minuten auf dem Grill - und können danach umso länger genossen werden.

Lammrückenkotelets oder Schmetterlingskoteletts

eignen sich zum Grillen, Braten, Kurzbraten  und Schmoren.

Zubereitung auf dem Grill: von beiden Seiten insgesamt ca. 4–5 Minuten anbraten. In der Pfanne brauchen Koteletts etwa 2-3 Minuten pro Seite, dabei einmal wenden. Probieren Sie:
www.neuseelandlamm.de/rezepte-tipps/detail/rezept/lammkoteletts_mit_kiwi_honigsosse.html

Lammlachse, Lammnackenfilet und Lammfilet

Hervorragend geeignet zum Kurzbraten, Grillen oder Braten im Ofen, entweder am Stück oder in Scheiben geschnitten.

Zubereitung: ca. 4-5 Minuten rundherum anbraten oder grillen. Hier ein leckeres Beispiel dafür: www.neuseelandlamm.de/rezepte-tipps/detail/rezept/gegrillte_lammlachse_mit_salbei_ziegenfrischkaese_sommersalat.html

Lammkrone

eignet sich wunderbar zum Grillen, Braten, Kurzbraten und Schmoren. Lammkrone stets im Ganzen braten und danach in Scheiben mit je einem Knochen servieren. Auf dem heißen Grill unter Wenden ca. 18 Minuten grillen.

Ein leckerer Vorschlag für Sie: www.neuseelandlamm.de/rezepte-tipps/detail/rezept/gegrillte_lammkrone_mit_kraeuterpaste_und_gebratenem_gruenen_spargel.html

Lammsteak

ist lecker gebraten, gegrillt oder als "Mini-Lammbraten" aus dem Backofen. In der Pfanne bei großer Hitze oder auf dem heißen Grill ca. 3 Minuten von jeder Seite braten. Das Fleisch beim anbraten nicht zu häufig wenden, damit es gleichmäßig bräunt.

Unser Rezepttipp: www.neuseelandlamm.de/rezepte-tipps/detail/rezept/mini_lammbraten.html

Lammkeulenscheiben

bestens geeignet zum Grillen und Kurzbraten. Bei mittlerer Temperatur ca. 3-4 Minuten auf dem Grill zubereiten.

Das schmeckt nach Sommer: www.neuseelandlamm.de/rezepte-tipps/detail/rezept/lammkeulenscheiben_auf_toskanische_art.html